Projekt 700

Was verbirgt sich dahinter?

Wir der Geisecker SV 1926 wollen größter Fußballverein im Raum Schwerte werden!

Zum Zeitpunkt der Einweihung unserer KS-Logistic Sportanlage hatten wir 350 Mitglieder.

Nachdem wir in der letzten Jahreshauptversammlung Projekt 700 vorgestellt haben, hat sich die Mitgliederanzahl ohne großartige Werbung auf 400 erhöht.
700 Mitglieder zu haben ist unser Ziel! Wir wollen AKTIV werben , um PASSIVE Mitglieder zu bekommen!

Wir haben für diese neuen PASSIVEN Mitglieder einen besonderen Einstiegskurs festgelegt.

Diese Mitgliedschaft kann man schon für € 4,- pro Monat ( € 48,- Jahresbeitrag ) erhalten.

Wie erreichen wir das?

Wir werden in Kürze ähnlich wie mit unserer Kampagne „Geisecker Helden“ wieder unter

einem Motto, kräftig die Werbetrommel rühren. Gedacht ist an eine Pressekonferenz, weiterhin Flyer Aktion für den Ortsteil, einen Werbebanner an der REWE Ausfahrt, Infostand am REWE Markt etc. etc.
Was machen wir dann?

  • natürlich ist eine so hohe Mitgliederanzahl politisch sehr Bedeutsam
  • versetzen uns die zusätzlichen Erlöse in die Lage, weiterhin in Steine zu investieren!
  • wir werden auch weiterhin zusätzliche Sportangebote für unsere neuen/alten Mitglieder anbieten.

Ganz aktuell werden wir auf unser Anlage „Boulen“ anbieten.

Neu in das Sportangebot kommt auch das Kinderyoga und Familienyoga.